| Inhaltsverzeichnis | Impressum | Kontakt
 
 
Startseite

Ausführliche Meldungen

11.05.2007 Kategorie: Veranstaltungen
Von: Reinhard, Scharnhorst

Traditionelle Maiversammlung im Gasthaus Gließmann

Unter den knapp 50 Teilnehmern konnte Reinhard Scharnhorst sechs Neubürger begrüßen, die in Wulfelade traditionell mit dem Feuerhorn "angeblasen" und so in die Dorfgemeinschaft aufgenommen werden.


Der stellvertretende Ortsbürgermeister Reinhard Scharnhorst begrüßte die anwesenden Einwohnerinnen und Einwohner aus Wulfelade in Vertretung des kurzfristig erkrankten Ortsvertrauensmannes Friedhelm Klingemann, der die traditionelle Maiversammlung sonst leitet und überbrachte Urlaubsgrüße von Ortsbürgermeister Zieseniß. Elisabeth Brenner erhielt für ihre 15-jährige Tätigkeit als Kassenführerin eine Flasche „Wulfelader Wolfsgeheul“. Da sie dieses Amt nicht weiter ausüben möchte, wurde Lutz Sindermann als neuer Kassenführer berufen. Scharnhorst gab einen Rückblick auf die Höhepunkte des dörflichen Lebens im vergangenen Jahr u. a. mit der Teilnahme am Leine-Pott, der Vereinsgründung Dorfgemeinschaft Wulfelade, der Aufstellung von Wegweisern in der Feldflur zur besseren Orientierung für Wanderer und Radwanderer und zahlreichen Aktivitäten der Vereine. In Wulfelade herrschte in 2006/2007 eine rege Bautätigkeit. Die Straßen „Moritzgraben“ und „Im Flahe“ wurden in Eigenregie durch die Anlieger saniert und endlich ist auch der Radweg Wulfelade-Mariensee nach jahrzehntelangen Bemühungen des Ortsrates Realität geworden; die offizielle Einweihung findet am 11.05.2007 um 15°° Uhr statt. Im kommenden Jahr soll der Raiffeisenweg ausgebaut bzw. saniert werden. Wulfelade ist seit etwa 2 Jahren auch im Internet unter www.wulfelade.de präsent und die Seite wurde bereits sage und schreibe über 170.000 mal angeklickt. Es wurden aus der Mitte der Versammlung heraus Probleme mit der Sauberkeit und Ordnung im Dorf und der Pflege des öffentlichen Grüns angesprochen, insbesondere auf dem Denkmalsplatz seien wilde Ablagerungen von Rasenschnitt und Müll zu beobachten. Hier müsse nach der 900-Jahr-Feier auch eine Sanierung der Fußwege durchgeführt werden. Die Planungen für das neue Baugebiet „Im Dorfe“ sind leider ins Stocken geraten, so dass zurzeit nicht abzusehen ist, wann erste Bauplätze für Bauwillige dort zur Verfügung stehen. Lothar Fricke berichtete über den Baufortschritt am neuen Sanitärgebäude im Waldbad und rief zu weiteren Arbeitseinsätzen auf. Heinrich Scharnhorst trug ausführlich zu den Vorbereitungen für die 900-Jahr-Feier vom 22. bis 24. Juni 2007 vor, Reinhard Scharnhorst erläuterte hierzu das geplante Bühnen- und Showprogramm. Als Neubürger wurden auf traditionelle Weise mit dem Feuerhorn „angeblasen“: - Antje Richter - Fabian Fette - Michael Pauluth - Torsten Nietz - Marianne Böhm - Bernd Becker Nach amerikanischer Versteigerung eines „Traum-Vogelhauses“, das in den Besitz der Familie Brenner überging, und der traditionellen Verpachtung von Wegen und Obstbäumen wurde um Mitternacht der Mai mit dem Mailied zünftig begrüßt.