| Inhaltsverzeichnis | Impressum | Kontakt
 
 
Startseite

Ausführliche Meldungen

02.05.2011 Kategorie: Veranstaltungen
Von: Reinhard, Scharnhorst

Viel los in Wulfelade zum Maiauftakt

Wulfelade (rs) Maiversammlung im Gasthaus Gließmann, Maiandacht auf dem Metzgenberg mit Pastorin Christina Norzel-Weiß und das Aufstellen des Maibaumes am Dorfgemeinschaftshaus locken zahlreiche Besucher an.


Mit der traditionellen Maiversammlung im Gasthaus Gließmann, zu der Ortsvertrauensmann Friedhelm Klingemann und die Wulfelader Ortsratsmitglieder Martin Suhr und Reinhard Scharnhorst eingeladen hatten, erschien eine rekordverdächtige Teilnehmerzahl von 54 Wulfeladerinnen und Wulfeladern. Als Gäste konnte Friedhelm Klingemann zudem Ortsbürgermeister Heiner Zieseniß und das Pastorenehepaar Norzel-Weiß aus Mariensee begrüßen. Während die Versammlung sich mit Themen wie dem geplanten Ausbau des Raiffeisenweges, dem Vereinsleben oder mit der Teilnahme am Regionswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" befasste, trieben draußen die "Hexen" in der Walpurgisnacht ihr Unwesen. Viel Spass brachte den Anwesenden wiederum das traditionelle Verpachten der Wege und Obstbäume in der Feldflur sowie das "Anblasen" der 11 erschienenen Neubürger mit dem Feuerhorn als Zeichen für deren Aufnahme in die Dorfgemeinschaft. Ihren Ausklang fand diese klassische Bürgerversammlung um Mitternacht mit dem Anstimmen des Mailiedes "Der Mai ist gekommen, ...". Bei herrlichem Frühlingswetter freute sich auch Pastorin Norzel-Weiß am Morgen des 1. Mai auf dem Wulfelader Metzgenberg über vollbesetzte Bänke und Stühle. Mit musikalischer Unterstützung durch den Posaunenchor und den Kirchenchor Mariensee, beide dieses Mal unter Leitung von Pastor i. R. Adolf Höhle, wurden im Rahmen der Maiandacht fröhliche Kirchen- und Mailieder unter freiem Himmel gesungen. Als besonderes Highlight konnte die Pastorin unter den Gästen 4 Ehepaare begrüßen, die in den vergangenen Wochen jeweils das Fest der Goldenen Hochzeit feiern konnten. In dieser Häufung ein wahrlich seltenes Ereignis in der Gemeinde! Im Anschluss an die Maiandacht hatte der Dorfgemeinschaftsverein zum Aufstellen des Maibaumes am Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Die Vorsitzende Uta Suhr hieß die hier ebenfalls zahlreich erschienenen Gäste willkommen und dankte der Ortsfeuerwehr Wulfelade für die logistische Unterstützung am Grill. Bis in den späten Nachmittag wurde bei heißen Bratwürstchen und kühlem Maibock so mancher Schwank erzählt. Alles in Allem ein schönes Mai-Wochenende!