| Inhaltsverzeichnis | Impressum | Kontakt
 
 
Startseite

Ausführliche Meldungen

05.10.2008 Kategorie: Veranstaltungen
Von: Reinhard, Scharnhorst

Oktoberfest der Dorfgemeinschaft und der Schießgruppe Wulfelade

Gemeinsam haben die Dorfgemeinschaft und die Schießgruppe Wulfelade zusammen mit Abordnungen der Empeder Vereine und der Patenkompanie aus Luttmersen ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Gleichzeitig wurde von den befreundeten Vereinen aus Empede die anlässlich der 900-Jahr-Feier von ihnen geschenkte Eiche gepflanzt und die beiden Jubiläumstafeln der Patenkompanie 2./LogBtl 141, Geschenke der Kompanie zur 900-Jahr-Feier bzw. zum 40-jährigen Jubiläum der Patenschaft zwischen der Kompanie und Wulfelade, am Dorfgemeinschaftshaus angebracht und feierlich enthüllt.


Nach lange und kontrovers geführten Diskussionen
 über den 'richtigen' Standort sind nun endlich die Eiche auf dem Platz
vor dem Dorfgemeinschaftshaus gepflanzt und die Jubiläumstafeln aus
Granit am Dorfgemeinschaftshaus angebracht. Dieses Ereignis wurde mit
Abordnungen der Empeder Vereine und der Patenkompanie 2./LogBtl 141 aus
Luttmersen bei einem zünftigen Oktoberfest gebührend gefeiert. Der 1.
Vorsitzende des Dorfgemeinschaftsvereines, Heinrich Scharnhorst,
begrüßte die rund 90 Gäste der Veranstaltung und bedankte sich nochmals
bei den Empedern und den Soldaten für die schönen Geschenke von
bleibendem Wert und bei den fleißigen Helfern. Der
Dorfgemeinschaftsverein und die Schießgruppe hatten hierzu die
notwendigen Vorarbeiten geleistet.

Eine kränkelnde Schwarzkiefer, die letzte verbliebene von ursprünglich
drei, die ebenfalls ein Geschenk der Patenkompanie zum 20-jährigen
Jubiläum der Patenschaft gewesen waren, musste leider weichen um der
Eiche Platz zu machen, die nun als schöner Solitärbaum auf dem Platz vor
 dem Dorfgemeinschaftshaus wachsen und gedeihen kann. Sie möge ein
Symbol sein für Gemeinschaft und Freundschaft im Dorf, im Bereich der
Ortschaft und mit den Soldaten der Patenkompanie. Nach getaner
Pflanzaktion unter fachkundiger Anleitung von Cay-Lorenz Wulf
überbrachte Fritz Lühring die Grüße der Empeder Vereine und Hans-Albert
Hanebutt stimmte mit den zahlreichen Gästen die erste Strophe des
Niedersachsenliedes an, das den Satz enthält: "Fest wie unsere Eichen
halten alle Zeit wir stand, wenn Stürme brausen übers deutsche
Vaterland." Ortsbürgermeister Heiner Zieseniß erinnerte in seiner kurzen
 Ansprache nochmals an die wunderschöne 900-Jahr-Feier im vergangenen
Jahr, bei der die Dorfgemeinschaft in Wulfelade Großes geleistet habe.

Anschließend enthüllten Stabsfeldwebel Fonfara, Spieß der 2./LogBtl 141
und Heinrich Scharnhorst am Dorfgemeinschaftshaus die beiden
Jubiläumstafeln, die ebenfalls Symbole einer festen und beständigen
Freundschaft darstellen. Der Platz am Schützenhaus wurde hierfür
entsprechend hergerichtet. Büsche und Sträucher wurden entfernt und der
Platz gepflastert. Hierfür hatten Ortsbürgermeister Heiner Zieseniß und
sein Vertreter Reinhard Scharnhorst die Pflastersteine bzw. die
Sandsteinborde gespendet.

Nach dem offiziellen Teil wurde gemeinsam bei Haxen, Hendln und
Oktoberfestbier bis tief in die Nacht ein zünftiges Oktoberfest
gefeiert.